Familienurlaub schon gebucht? Sechs Hotels, die sowohl Kinder als auch Eltern lieben

Das Nesthäkchen will im Sand buddeln, das Schulkind über wilde Wasserrutschen sausen, die Teenie-Mädchen shoppen gehen, die Jungs Fußball spielen, die Mama mag ins Spa und der Papa seinen Körper stählen. Die Urlaubsvorstellungen innerhalb einer Familie sind meist recht unterschiedlich und schreien nach Kompromisslösungen, die so manchem Familienmitglied die Vorfreude auf die eigentlich schönste Zeit des Jahres rauben.

Doch es gibt Hotels, die alle Wünsche zur gleichen Zeit am gleichen Ort erfüllen. Wir stellen sechs auf Familien spezialisierte Hotels vor – mit dem besten Nanny-Service, den wildesten Wasserparks, coolsten Sportaktivitäten, schönsten Spas, edelsten Weinen und höchstem Entspannungsfaktor.

  1. Urlaub in Brandenburg: Tropical Islands Resort
    Mit Kindern in die Tropen zu reisen ist kompliziert, allein schon wegen der nötigen Impfungen. Doch ferne Länder und die Magie der Tropen gibt es auch viel einfacher zu erreichen: 60 Kilometer südlich von Berlin, im Spreewald, lädt Europas größte tropische Urlaubswelt zum außergewöhnlichen Urlaub für die ganze Familie ein. Bei ganzjährige traumhaften Temperaturen von 26 Grad.

Das Tropical Island ist nicht nur ein Spaßbad mit Indoor-Regenwald, Sandstränden, dem höchsten Wasserrutschen-Turm Deutschlands, Wildwasserfluss, Surfsimulator und Nachbau der kambodschanischen Tempelanlage Angkor Wat, sondern auch ein Ferienresort mit 197 Zimmern und Lodges, 50 Ferienhäusern, 138 Indoor-Zelten und einem Campingplatz mit rund 90 Stellplätzen und mehr als 100 Mobile Homes.

Während Eltern die Kleinsten mit an den 200 Meter langen Südseestrand nehmen, dessen puderzuckerweicher Sand ideal zum Buddeln und Bauen ist, kann die nächste Altersstufe im Kinderclub klettern, toben oder mit Bumper Cars Wettrennen fahren. Selbstständige Abenteurer und Entdecker in die große weite Welt ziehen – von der Asien-Pazifik-Region über Afrika bis nach Südamerika.

Gigantisch ist auch die Vielfalt der Speisen in den insgesamt zwölf Restaurants – von asiatisch über die Straßenküchen der Welt bis hin zu mehrgängigen Feinschmeckermenüs. Eltern können ihre Fernreisesehnsucht bei den 50.000 Pflanzen im größten Indoor-Regenwald der Welt oder im Tropendorf stillen, das Hintergrundwissen zu Kulturen aus Thailand, Borneo, Bali und Samoa vermittelt.

  1. Urlaub auf Mallorca: Hotel Pirates Village
    Piraten, Seeräuber, Schatzinseln: Kinder sind von Piratengeschichten fasziniert und werden einen Urlaub im einzigartigen Pirates Village auf Mallorca wohl nie vergessen. Schon die Fassade mit dem Piratenmotto verrät, worum es in dem 3-Sterne-Hotel in Santa Ponsa im Südwesten der Insel geht. Um eine Fantasiewelt, die den Alltag sofort vergessen lässt, die Freiraum für gestresste Eltern und gemeinsame Erlebnisse bietet.
  2. Urlaub auf Kreta: Fodele Beach & Water Park Holiday Resort
    5 Sterne, 6 Pools, 7 wilde Wasserrutschen: Die Lage direkt am Privatstrand in einer einsamen Bucht, stilvoller Luxus und der sicherheitsgeprüfte Wasserpark machen das Fodele Beach zum idealen Familienhotel auf der griechischen Insel Kreta. 25 Kilometer westlich vom Flughafen Heraklion ist es schnell zu erreichen und bringt Gäste jeden Alters zum Staunen. Die 400 Zimmer, die mit verschiedenen Schlafmöglichkeiten speziell für Familien konzipiert sind, erstrecken sich über einen Hang und bieten fantastische Ausblicke aufs Meer.

Related Posts

Comments

Stay Connected

spot_img

Recent Stories